90 Punkte

Noch hefegeprägt im Duft, zitrische Noten, Heu, insgesamt noch recht verschlossen. Geschmeidiger Gaumen, nahtlos rund und dabei ohne Süßschminke, mit der Kraft des tiefen Lettenbodens, aber dennoch ohne Überschuss an Alkohol oder Säure. Ein solide bereiteter, grundehrlicher Weißburgunder für die kulinarische Verwendung (Fisch, vegetarische Gerichte). Oder für angeregte Gespräche im Freundeskreis.

Tasting: Weißburgunder trocken Pfalz; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2019, am 28.05.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
1616pfaffmann.com
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in