92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zunächst etwas verhalten, florale Nuancen, ein Hauch von dunklem Beerenkonfit und Kirschen. Mittlere Komplexität, rotbeeriger Touch, zarte, integrierte Tannine, zitroniger Touch im Abgang, mineralischer Nachhall, etwas schlank.

 

Tasting: Rotweinguide 2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2017, am 23.11.2016
Ältere Bewertung
(91 - 93)
Tasting: Weinguide 2015/2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in