89 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feiner Kräuterwürze unterlegt schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Lakritze, dezente vegetale Nuancen. Mittlere Komplexität, dunkle Frucht, präsente, etwas fordernde Tannine, noch nicht ganz harmonisch, etwas Bitterschoko im Nachhall.

Tasting: Rotweinguide 2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2017, am 23.11.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch, Merlot
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique
Preisspanne
bis 5 €

Erwähnt in