89 Punkte

Helles Gelbgold. In der Nase zarte Kräuterwürze, feine Honignoten, mit Nüssen und Quitten unterlegt, ein Hauch von Orangenzesten. Am Gaumen elegant, süße Tropenfrucht, cremige Nuancen, frische Säurestruktur. Ananas klingen an, gut eingebundene Restsüße, ausgewogen und bereits gut antrinkbar.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
90
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Chardonnay , Scheurebe
Alkoholgehalt
10%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in