90 Punkte

Helles Goldgelb. In der Nase noch etwas verhalten, zarter Honigtouch, getrocknete Marillen klingen an, feine Kräuterwürze. Am Gaumen elegant und von einer feinen Süße getragen, zart nach Gewürznelken, reife gelbe Frucht, feiner Karamell-touch im Abgang, mittlere Länge, bereits unkompliziert antrinkbar.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Chardonnay , Weißburgunder , Welschriesling
Alkoholgehalt
12%
Qualität
süß
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in