86 Punkte

Auch Jessen an der Elster gehört zum Anbaugebiet Sachsen. Und selbst so weit im Norden wächst guter Riesling: im Duft hefewürzig und pfeffrig, mit Aromen nach Cassis und Grapefruitschale. Stoffiger Gaumen, straff gebündelt, reife Säure. Im Extrakt mittelgewichtig, potenzialreich, mit noch verschlossenen Aromen. Dürfte sich sehr gut entwickeln.

Tasting: Sachsen: Die Weine von der Elbe; 10.09.2014 Verkostet von: Verkostungspanel: Matthias Gräfe, Gräfes Wein & Fein Radebeul; Rüdiger Kühnle und Lars Thümmler, Online-Weinhändler Belvini Dre

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.weingut-hanke.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in