85 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, ockerfarbige Randaufhellung, Wasserrand. In der Nase intensives rotes Beerenkonfit, floral unterlegte nach Hibiskus, Veilchen, aber auch tabakige Nuancen, gereiftes Bukett. Am Gaumen zart nach Cassis, mittlerer Körper, präsente Tannine, die etwas austrocknen, rotbeeriger Nachhall, etwas schwarzer Tee im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in