91 Punkte

Mittleres Gelbgold. Feine Dörrobstanklänge, getrocknete Marillen, zarte Kräuterwürze, zarter Blütenhonig. Elegant, feine Orangenfrucht, gut integrierte Süße, frischer Säurebogen, gelbe Frucht im Nachhall, nach reifen Ananas im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2010, am 07.07.2010

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Welschriesling
Alkoholgehalt
11%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in