(90 - 92) Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feinwürzig, zarte, tabakig unterlegte Stachelbeernoten, mineralisch-rauchig, noch etwas verhalten. Am Gaumen saftig, wieder feiner Stachelbeerton, frisch strukturiert, zarte Grapefruitnoten, elegant und ausgewogen, zitronige Nuancen im Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in