89 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Zarte Kräuterwürze, weiße Apfelfrucht, ein Hauch von Birnen, feine tabakige Nuancen. Kraftvoll, saftige Textur, reife weiße Fruchtnuancen, finessenreiche Struktur, salzig-zitroniger Touch im Abgang, zart nach Melonen im Nachhall.

Tasting: Burgunder-Trophy 2014 – Des Burgenlands weiße Pracht; 05.09.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in