91 Punkte

Herbstlicher Charakter, Brombeeren und Kirschen, waldige Noten, Laub und Humus. Tabak, getrocknete Kräuter. Jugendlich-saftiger Geschmack mit agiler Säure und feinkörnigen Gerbstoffen. Sehr gute Dichte, pfeffrige Noten im Finale.

Tasting: Weinguide Deutschland 2015; 05.12.2014 Verkostet von: Axel Biesler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Qualität
trocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in