86 Punkte

Mittleres Rubingranat, Orangereflexe, breite Randaufhellung. In der Nase zart tabakig unterlegte rote Beerenfrucht, ein Hauch von Orangen, blättrige Würze. Am Gaumen mittlere Textur, zart blättrig unterlegte Himbeernote, frische Säurestruktur, vegetale Nuancen im Abgang, Weichseln im Nachhall, etwas trocken im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in