89 Punkte

Kräftiges Rubingranat, dezenter Wasserrand. Zart kräuterwürzig unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, etwas Schoko. Weich, etwas zerfließend, dezente Beerensüße, mittlere Länge, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen. (59 % BF, 22 % ZW, 19 % SL; 40 % neues Holz, 30 % einjähriges Holz, 30 % zweijähriges Holz, 14 Monate im Holz.)

Tasting: Falstaff-Klassiker: Opus Eximium, Weingut Gesellmann – 25 Jahre – ein herausragendes Werk
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2015, am 09.10.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in