91 Punkte

Kräftiges Goldgelb, rötliche Reflexe. In der Nase intensive Botrytiswürze, viel Honig und Dörrobst, Orangenzesten klingen an, facettenreiches, süßes Bukett. Am Gaumen saftig, wieder nach Dörr­zwetschken, gut integrierter Zuckerrest, lebhafte Säurestruktur, Rosinen und kandierte Orangenzes­ten im Abgang, bleibt gut haften, salzige Mineralik im Nachhall, kraftvolles Finale.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
13%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in