87 Punkte

Weingut Fried Baumgärtner, Württemberg, Deutschland Zeigt sich anfangs von einer reduktiven Seite, erinnert an gekochtes Gemüse und frische Rotte. Die Frucht kommt nur langsam zum Vorschein, immerhin aber stetig. Erfrischende Säure sorgt für eine saftige Erfrischung mit kühlem Zug.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 03/17 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 3/2017, am 28.04.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Bezugsquellen
www.friedbaumgaertner.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in