92 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feinwürzig unterlegte Noten von Ananas und Maracuja, Blütenaromen, frische Zitruszesten, mineralische Nuancen. Am Gaumen elegant, saftige Weingartenpfirsichfrucht, mittlere Textur, lebendige Säurestruktur, weißer Apfel und etwas Mango, bleibt gut haften, zitroniger Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in