93 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase etwas verhalten, zart nach dunklem Beerenkonfit, dazu Kirschen, Zwetschken, dezenter Gewürzanklang. Am Gaumen stoffig, süßes dunkles Beerenkonfit, straffe, reife Tannine, die auf der Zunge haften und eine gute Länge vermitteln, Brombeeren im Nachhall, mineralisch, feine Zitrusnoten, aber auch wieder Extraktsüße im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(91 - 93)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Syrah , Zweigelt
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in