89 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feine Steinobstnuancen, zarte Anklänge an tropische Früchte. Am Gaumen frisch strukturiert, mittlerer Körper, elegante Textur, trinkanimierender, fruchtbetonter Stil, etwas nach Pfirsich im Abgang, vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Wachau: Federspiel-Cup 2007
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in