89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase mit feiner Kräuterwürze unterlegtes dunkles Beerenkonfit, Nuancen von Vanille und Zimt, etwas Nougat. Am Gaumen elegant, extraktsüße Textur, gut integrierte Tannine, feiner Säurebogen, im Abgang schokoladige Orangenanklänge, bleibt gut haften, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit gutem Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in