90 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase einladende Würze, pfeffrige Nuancen, Marillen und reife Apfelfrucht, attraktives Bukett. Am Gaumen leichtfüßig, dabei gut ausgewogen, lebendige Struktur, zart nach Steinobst, zitronige Nuancen, mineralischer Nachhall, tabakige Noten, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in