(94 - 96) Punkte

Leuchtendes Gelbgrün. Einladender Duft nach gelbem Apfel und Mango, ein Hauch von Wiesenkräutern, etwas Honigmelone und Orangenzesten. Gute Komplexität, elegant, facettenreiche Säurestruktur, salzig, gut strukturiert, weiße Fruchtnuancen im Abgang, bleibt gut haften, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting : Weinguide 2019/20 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 12.06.2019
de Leuchtendes Gelbgrün. Einladender Duft nach gelbem Apfel und Mango, ein Hauch von Wiesenkräutern, etwas Honigmelone und Orangenzesten. Gute Komplexität, elegant, facettenreiche Säurestruktur, salzig, gut strukturiert, weiße Fruchtnuancen im Abgang, bleibt gut haften, gutes Entwicklungspotenzial.
Grüner Veltliner Kremstal DAC Reserve Ried Ehrenfels 1ÖTW
(94 - 96)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank, großes Holzfass
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in