85 Punkte

Mittleres Rubingranat, aufgehellter Kern, breiter Wasserrand. In der Nase intensive Waldbeeraromen, feines Himbeergelee, einladende Kirschenfrucht, Mandarinenzesten. Am Gaumen frisch und von einer straffen Säure getragen, rote Ribiseln im Nachhall, zitroniger Touch im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in