(94 - 96) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase einladende gelbe Frucht nach Pfirsich und Ringlotten, mit einer rauchigen Würze unterlegt, feiner Blütenhonigtouch, zart nach Orangenschalen. Am Gaumen saftig, zarte Extraktsüße, gibt sich bereits offen und zugänglich, stoffige Textur, hat viel Charme und dank einer finessenreichen Säure eine filigran wirkende Struktur, bereits sehr gut antrinkbar und zugänglich, feine Zitrusnoten im Finish, hat tolles Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in