93 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase reife Pfirsichfrucht, gelbe Apfelnote, ein Hauch von Blütenhonig. Am Gaumen rassig, ungemein knackig, feine Textur, zeigt eine gute Dichte, mineralisch-zitroniger Touch im Abgang, feine Marille, zeigt bei aller Leichtfüßigkeit durchaus einen Vieilles-Vignes-Charakter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Veröffentlicht am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in