90 Punkte

Helles Gelbgrün. Im Bukett erst verhalten, dann zarte Weiße Johannisbeeren und Blüten. Am Gaumen eher feingliedrig, frisch und lebendig dank feiner Säure, tänzelt auf der Zunge, ein charmantes junges Mädchen.

Tasting: Deutschlands JUNGE WILDE
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2011, am 09.09.2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Scheurebe

Erwähnt in