89 Punkte

kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, Randaufhellung. In der Nase mit feiner Veilchennote unterlegte Kirschenfrucht, zart nach Nougat, ein Hauch von Orangenzesten. Am Gaumen stoffig, elegante Textur, präsente Tannine, ausgewogen, feine blättrige Würze im Abgang, ein kompakter Speisenbegleiter, feine tabakige Nuancen im Abgang, gutes Reifepotenzial. € 7,–

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in