91 Punkte

In der Nase mit Noten der Spontanvergärung, kräuterig, Birnenschale, reife Grapefruit, feiner Rauch und nussig. Der Gaumen zeigt eine gelungene Balance von Frische und Substanz, Phenole und Tannine sorgen für Halt und Charakter. Eigenständiger Charakter mit Grip und Würze.

Tasting: Grauburgunder Trophy 2019; Verkostet von: Ulrich Sautter und Rainer Schäfer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 8/2019, am 26.11.2019
Ältere Bewertung
90
Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
12.7%
Ausbau
großes Holzfass, großes Holzfass
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in