88 Punkte

Safran, jodige Noten, Lindenblüte, spannende und auch mineralisch getönte Nase. Rund und zugleich saftig am Gaumen, kompakt und gut fokussiert. Dezente Süße, würziger Abklang. Kulinarisch vielseitig einsetzbarer Wein.

Tasting: Weißburgunder aus Rheinhessen – Ein unbekanntes Wesen; Verkostet von: Ulrich Sautter, Ursula Haslauer, Oliver Donnecker, Christian Frens, Kai Schattner;
Veröffentlicht am 11.07.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Bezugsquellen
www.weingutbretz.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in