90 Punkte

Komplex im Duft: Amalfizitrone und ein Hauch von Aprikose, eine Spur Überreife dabei. Im Mund durch Saftigkeit und Spannung beeindruckend, sehr feste Säure, nahezu etwas Adstringenz, zurückgenommene Süße, Säure und zitrische Aromen tragen in den Abklang.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in