89 Punkte

Verschlossener Duft mit Anklängen von gerösteter Maroni. Kraftvoll und packend am Gaumen, kompakt, dabei mit Anlagen zur Differenzierung, homogen und lang, nicht zu breit und dennoch mit Stoffigkeit und einer passenden Schicht Schmelz. Der Alkohol ist von Stoff abgedeckt.

Tasting: Die Walz aus der Pfalz; Verkostet von: Ursula Haslauer, Ulrich Sauter, Michelle Bahro, Katja Klohr, Markus Wöhrle
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 1/2018, am 14.02.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Bezugsquellen
www.bauerwein.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in