(90 - 92) Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase reife Stachelbeerfrucht, feine Wiesenkräuter, ein Hauch von Steinobst, aber auch feine nussig-erdige Aromen. Am Gaumen frische weiße Beeren, knackig und frisch strukturiert, zitronige Anklänge, etwas Litschi, lebendige Säure, mineralischer Nachhall, wirkt leichtfüßig, Limetten im Abgang.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in