92 Punkte

Helles Goldgelb. In der Nase sehr elegant, mit komplexer Textur ausgestattet, sehr ausgewogener Stil. Weniger von Botrytis gekennzeichnet, weil vor der Ernte im Dezember bereits eine Beerenauslese aus dem Weingarten vorgelesen wurde. Feine Pfirsichfrucht, angenehm, einladender Blütenhonig, Orangenzesten, lebendig, ja fast leichtfüßig angelegt, bereits harmonisch, zarte Tropenfrucht im Nachhall, vielschichtige Aromatik im Rückgeschmack, tolle Länge.

Tasting: Egon Müller - Scharzhof; 01.07.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in