87 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase intensive Frucht nach reifer Ananas, Tropenfruchtkorb, leicht unreife Anklänge. Am Gaumen schlank, zitronig und frisch strukturiert, grüne Limetten im Nachhall. In diesem nicht allzu reifen Jahrgang war wohl nicht mehr möglich.

Tasting: Egon Müller - Scharzhof; 01.07.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in