90 Punkte

Mittleres Zwiebelrot, zarte pinkfarbene Nuancen, Silberreflexe. Angenehme dunkle Terroirwürze, feine vegetale Noten, ein Hauch von Cassis und Brombeerblättern, Zitrusnuancen. Gute Komplexität, engmaschig, rassig unterlegte rote Waldbeeren, etwas Himbeermark, salziger Nachhall, bleibt haften.

Tasting: Best of Schilcher Weststeiermark
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2019, am 14.03.2019
Kategorie
Roséwein
Bezugsquellen
www.weingutweber.at

Erwähnt in