89 Punkte

Duftet frisch nach Zitrus und Melisse. Am Gaumen zeugt Gärkohlensäure von seiner Jugend und sorgt für seine spritzige Art. Mit saftiger Frucht und pikantem Säurenerv ist er spannungsreich und animierend. Definitiv für die erste Hälfte des Tages.

Tasting: Weinguide Deutschland 2017
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2017, am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Alkoholgehalt
8%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in