92 Punkte

In der Nase zeigt der Berg Rottland eine intensive Gelbkräutrigkeit. Elemente von Engelwurz, von Quitte, von Lindenblüte und Ingwer mischen sich. Am Gaumen sehr ausgewogen, sehr erwachsen, dicht gewirkt, ein Wein mit einer langen Zukunft.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Qualität
trocken
Ausbau
Holzfass
Verschluss
Schraubverschluss
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in