94 Punkte

Sehr verschlossen, hefig. Am Gaumen kraftvoll phenolisch, recht trocken, ein unaufgeregter Reichtum, viskose Schichten, reife Säure, noch extrem verschlossen, benötigt vielleicht ein Jahrzehnt der Flaschenreife.

Tasting : Forst und Deidesheim ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 04.10.2018
de Sehr verschlossen, hefig. Am Gaumen kraftvoll phenolisch, recht trocken, ein unaufgeregter Reichtum, viskose Schichten, reife Säure, noch extrem verschlossen, benötigt vielleicht ein Jahrzehnt der Flaschenreife.
Forst Ungeheuer Riesling GG
94

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.koelner-weinkeller.de, www.riegel.de
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in