94 Punkte

Sehr viel Feuerstein im Duft, warmer Ziegel, Pfeffer, Apfelsine, Mandarine. Seidig am Gaumen, generös, mit weitem Rahmen und sehr unaffektierter Extraktfüllung, reife Säure, viel Kraft, aber auch nicht zu viel Alkohol, auf spielerische Weise mineralisch, noch extrem jung, geradzu im Embrionalstadium.

Tasting : Forst und Deidesheim ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 04.10.2018
de Sehr viel Feuerstein im Duft, warmer Ziegel, Pfeffer, Apfelsine, Mandarine. Seidig am Gaumen, generös, mit weitem Rahmen und sehr unaffektierter Extraktfüllung, reife Säure, viel Kraft, aber auch nicht zu viel Alkohol, auf spielerische Weise mineralisch, noch extrem jung, geradzu im Embrionalstadium.
Deidesheim Hohenmorgen Riesling GC
94

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.buerklin-wolf.de
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in