91 Punkte

Kräftiges Neuholz, Zimt, Gewürznelke. Etwas Halbbitterschokolade, Preiselbeerkompott. Am Gaumen wuchtig, feurig, aber auch mit strammem Säurenerv und Ladungen feinkörnigen Tannins. Ein Frühburgunder mit Vollgas, hält aber gut zusammen und zeigt große Länge.

Tasting: Weinguide Deutschland 2019
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2019, am 23.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Frühburgunder
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in