89 Punkte

Zunächst etwas parfümiert im Duft, dann aber auch die typischen Sortenaromen von Grapefruit bis Cassis. Kraftvoller Gaumen, ein feister Jahrgangstyp, reife Säure, etwas CO2 hilft der Frische, ein voller, aromatischer Weißer, der fast etwas zu viel Power hat, um alleine als Sommerwein durchzugehen.

Tasting: Shortlist Deutschland 3/19 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 23.04.2019
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Scheurebe
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
www.weinzentrale.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in