93 Punkte

Mit Luftkontakt entwickelt sich eine balsamische, nahezu petrolige Schieferwürze, dazu eine Frucht von Roten Ribiseln. Im Mund saftig mit fein ziselierter, Länge gebender Säure, ungemeine Finesse, Länge und Zug trotz einer Anmutung der Leichtigkeit, delikate Abgangswürze. Nur dezent holzbeeinflusst, mit einer Spur von Cremigkeit. Im leeren Glas: ein Duft von Rosenblatt.

Tasting: Pinot Noir – Die Diva der Weinwelt; 10.10.2014 Verkostet von: Ulrich Sautter und Peter Moser
Ältere Bewertung
93
Tasting: Roter Rheingau – Kontrastreiches Spektrum

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.chat-sauvage.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in