92 Punkte

Eine nuancierte Nase mit beerigen Noten, Apfel, Hagebutte, zarter Hefeeinfluss. Im Mund mit cremigem, feinem Mousseux, recht reifer Säure und einer eleganten, leicht mineralisch erfrischten Struktur. Stoffiger, noch jugendlich wirkender Abklang. Kein Frucht-Überfall, eher ein mineralisch getönter Sekt.

Tasting: Shortlist Deutschland 2/2021 – Weine aus aller Welt im Handel ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 24.03.2021
Kategorie
Crémant
Rebsorte
Pinot Noir, Pinot Blanc
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in