Sterne

Helles Grüngelb. Nuanciertes Spiel in der Nase, klare Fruchtprägung, rauchig-tabakig unterlegt. Mittlerer Körper, sehr süß wirkend am Gaumen, von zarter Kohlensäure geprägt, deutlicher Veltlinercharakter, zarte Kräuterwürze, feiner Wein, universell einsetzbar.

Tasting: Grüner Veltliner Grand Prix 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2010, am 01.07.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in