89 Punkte

Lorbeer, Mandel, ein Hauch Brett, ein traditionell »deutsches« Spätburgunder-Duftbild. Weich und geschmeidig ansetzend, füllig, mürbes Tannin, milde Säure, handwerklich extrahierter Gerbstoff, durchaus inhaltsreich, gut integrierter Alkohol, kraftvoll, urwüchsig.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in