89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase dunkles Beerenkonfit, zart nach Orangenzesten, ein Hauch von Edelholz. Am Gaumen stoffig, kraftvolle Tannine, dezente Bitterschokonote, frisch strukturiert, schwarze Beerenfrucht im Abgang, bleibt gut haften, Zukunftspotenzial, wird von Flaschenreife profitieren.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in