94 Punkte

Dunkles Rubinrot, junge violette Reflexe. In der Nase ein wunderschöner Duft von Trüffel, Unterholz und roten Beeren, Nuancen von Amarenakirschen. Am Gaumen süß und geschmeidig, schöne Opulenz, langer Nachhall. Ein prachtvoller Wein.

Tasting: Deutscher Spätburgunder-Preis 2010; 24.11.2010 Verkostet von: Mario Scheuermann (Leitung), Dietmar Busch, Eberhard Jourdan, Peter Moser, Gerhard Retter, Toni Viehhauser
Ältere Bewertung
92
Tasting: Pinot Noir alias Spätburgunder - Best of 2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in