88 Punkte

Mittleres Rubingranat, aufgehellter Kern, breiter Wasserrand. In der Nase zart tabakig unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, ein Hauch von Dörrzwetschken, kandierte Orangenschalen. Am Gaumen saftig, runde Textur, feine Fruchtsüße, etwas Himbeerkonfit, angenehmer Säurebogen, mittlere Länge, unkomplizierter Speisenbegleiter. € 5,–

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in