88 Punkte

Verhaltenes Bukett aus Mandarine, Zitrone und grünem Apfel. Zart unterlegt von Wiesenkräutern und hintergründiger Schiefermineralik. Zugänglicher Gaumenauftakt mit cremiger Fruchtfülle und feiner Würze. Gärkohlensäure schenkt Frische. Zitrone im Nachhall.

Tasting: Bernkasteler Ring Riesling Große Gewächse 2012; 26.11.2013 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in