(91 - 93) Punkte

Mittleres Gelbgrün. Feine Dörrobstanklänge, reife gelbe Steinobstnuancen, zart würzig, rauchige Mineralik. Kraftvoll, extraktsüß, feine Nuancen von getrockneten Marillen, lebendiger Säurebogen, edelreife Noten, etwas Honig im Abgang, bleibt sehr gut haften, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in