(92 - 94) Punkte

Helles Grüngelb. Nahezu klassische Steinobstanklänge, Weingartenpfirsich, Blütenaromen, mineralisch unterlegt, ein Hauch Zitruszesten. Engmaschig, komplex, mineralisch und rassig strukturiert, leichtfüßiger Stil, präziser Stil, fast rotbeerige Nuancen im Abgang, frisch, attraktiv und sehr gut anhaltend, großes Zukunftspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in